• Villa Carlotta B & B
  • Villa Carlotta B & B
  • Villa Carlotta B & B
  • Villa Carlotta B & B
  • Villa Carlotta B & B
  • Villa Carlotta B & B

Veranstaltungen und Freizeit

Villa Carlotta bietet Ihnen gerne Informationen über traditionelle,toskanische Feste, Theater- Lyrik- oder Kulturveranstaltungen, Dorffeste und Konzerte ,um Ihre Ferien zu einem unvergesslichen Ereignis werden zu lassen. Für die Naturfreunde gibt es Pferdeausritte in die Hügel um Lari, Besuche in Naturparks und Ausflüge ,die Ruhe und Entspannung bieten. Wenn Sie hingegen „Faulenzerferien“ machen wollen, können Sie in kleinen Weinlokalen die örtlichen Weine probieren oder faul an den nahe liegenden Stränden liegen, oder sich einen entspannten Verwöhnungstag in dem nahe liegenden Thermalbad gönnen. Auf Wunsch organisieren wir Einzel- oder Gruppenführungen in alle Kunststädte der Toskana in der von Ihnen gewünschten Sprache. Mehr Info

QUI

. Auf Wunsch organisieren wir Yogastunden am Strand oder im Park von Villa Carlotta. Mehr Info QUI.

Yoga und Vedanda in Villa Carlotta

GalleryFür alle Yogafreunde: Im Frühjahr 2011 war die Yogagruppe von Swami Suddhunanda zu Gast in Villa Carlotta. Die Teilnehmer dieses einmaligen Anlasses verbrachten hier einen traumhaften Tag mit Entspannung, Meditation und Begegnung mit der Philosophie Indiens.

 

Das Kischenfest von Lari

GalleryDie Toskana ist ein traditionelles Kirschengebiet. In Lari wird diese schmackhafte  Frucht mit dem 1957 entstandenen , und in der ganzen Toskana bekannten Kirschenfest gefeiert. An zwei Wochenenden ( das letzte Mai- und das erste Juniwochenende) ist die Kirsche der absolute Mittelpunkt der örtlichen Produkte In den  kleinen Gassen der Altstadt kann man die verschiedenen Kirschsorten und deren Verarbeitungsmöglichkeiten probieren. Weitere Info im Sito  www.prolocolari.it

 

Collinarea Festival

In der zweiten Julihälfte belebt sich das mittelalterliche Lari zehn Abende lang mit Künstlern, Sängern, Musikanten und Straßentheater unter freiem Himmel. Die traditionelle  Altstadtarchitektur bietet einen perfekten Hintergrund für dieses Festival im Freien. Liebhaber von Theater, Musik, Tanz ,Kino und Schauspiel  dürfen dieses Ereignis auf  keinen Fall verpassen. Am letzten Abend wird die „notte bianca“ gefeiert und die ganze Altstadt ist erfüllt mit Kunst und Künstlern aller Art. Straßenkünstler, Tänzer und Schauspieler erfüllen die Gassen , die Piazza und die Burg mit Leben und Musik. Bars, Geschäfte und verschiedene gastronomische Stände bieten wahre und genussvolle Gaumenfreuden. Für weitere Info  www.collinarea.it

 

 Trauben- und Weinfest

Festa dell'Uva e del VinoInIn einem Gebiet ,das vom Meer sanft in die Hügel ansteigt um dann in Tälern und Ebenen  und zahlreichen,  bewundernswerten Orten der Kunst auszulaufen, vereinigen sich Geschmack, gastronomische Köstlichkeiten und lokale Produkte, Meisterwerke der lokalen Küche, der Landwirtschaft und der Professionalität und Mühe der Landwirte. In Terricciola, zwei Schritte von Lari entfernt, findet während der Weinlese das älteste „Trauben- und Weinfest“ der Provinz statt. Es ist das dritte Wochenende des Monats, Geschäfte sind bis spät in die Nacht geöffnet, Weindegustationen und typische Produkte bereiten im Altstadtkern , im Borgo di Sapori“ ihrem Gaumen die feinsten Genüsse. Auch Kunst und Theater in den Gassen  dürfen nicht fehlen ….eine magische Nacht in den Gassen von Terricciola. Am Sonntag beginnt das Fest schon am Morgen mit der Möglichkeit von  Führungen und Degustationen in den verschiedenen Weinkellern, Navettabus gratis. Für weitere info: www.comune.terricciola.pi.it

 

NuovoFest des neuen Öls

GalleryOlivenöl extra vergine ist eines der geschätztesten Produkte im Raum Pisa. Dank seiner Extravaganz und seiner Geschmacksfülle verbindet es sich hervorragend im Gebrauch und in der Zubereitung verschiedenster Lebensmittel, roh oder gekocht. In Casciana Alta, einem kleinen Dörfchen ca. 3 Km von Lari entfernt, findet in der Olivenmühle des Dorfes jedes Jahr am letzten Oktoberwochenende das „Fest des neuen Öls“ statt,  bei dem Sie dieses Produkt mit seinem fruchtigen, leicht bitter- rauhen Geschmack verzaubern wird. Am Nachmittag können sie die Ölmühle besuchen,deren Maschinen beobachten und das frisch gepresste Öl direkt probieren. Am Abend kann man in der Ölmühle  Gerichte aus der typischen Küche der Provinz Pisa essen ,mit frischem Öl gereicht und begleitet vom Rot- und Weißwein unserer Hügel. Für weitere Info:  http://www.bandierearancioni.it/eventi/dettaglio/641/Sagra-dell-olio-nuovo

 

Therme von Casciana

Terme di CascianaIn Casciana Terme,  einem antiken Thermalbad mit natürlichen  Heilquellen von 35,7 Grad, 10 Min. Autofahrt von Lari entfernt, können sie sich einen Relaxtag gönnen. Bei Entspannungsbädern im Freibad oder im Hallenbad, Wassermassagen, thermalen Fangobehandlungen oder Körpermassagen von professionellen Masseuren können sie hier einen entspannten Tag verbringen. http://www.termedicasciana.com/

 

 Pisaner Juni

Giugno Pisano Im Monat Juni gedenkt und feiert Pisa seine antiken Traditionen. Dieser Monat ist deshalb reich an Festen in der Piazza, Aufführungen,Kulturereignissen und geschichtlichen Gedenkveranstaltungen. Veranstaltungen, die der Geschichte gedenken , sind sehr reichhaltig. Die eindrucksvollste ist sicher die Nacht von San Ranieri, am 16. Juni. In dieser Nacht wird der Lungarno, die Straße entlang des Arno, mit tausenden von Lichtern, die in die Fenster der Gebäude oder entlang der Brücken aufgestellt werden, hell erleuchtet, um den Schutzpatron der Stadt, den heiligen Raniero, zu feiern. Die Straßen entlang des Arno bieten auch das Szenarium für das „Gioco del ponte“, in welchem sich  zwei Bürgergruppen am Ende eines langen Umzugs in traditionellen Gewändern zu einem Machtkampf herausfordern. Das Fest findet seinen Abschluss in der Regata von San Ranieri, Erinnerung an die Tradition von Pisa Repubblica Marinara. Für weitere Info: http://giugnopisano.comune.pisa.it/

 

Das Landgut San Rossore

Gallery Pisa besitzt künstlerische und architektonische Schätze von unbeschreiblichem Wert und wird dadurch zu einer der bedeutendsten Kunststädte Italiens. Aber darüber hinaus gibt es am Rande der Stadt das zauberhafte Landgut San Rossore, ein ganz spezieller Ort um die Natur im Herzen des Regionalparks  zu erleben. Sein Territorium beginnt unweit von der Stadt Pisa und zieht sich bis zum Meer, ein Gebiet mit einer von der Natur bevorzugten geografischen und klimatischen Lage,die eine ungewöhnliche Vielfalt von Landschaften bietet, wie Waldstreifen an der Küste, hauptsächlich mit Pinien bewachsen, weitläufige Dünen und natürliche Strände. Es reichen wenige Stunden um diesen zauberhaften Ort mit einer Führung zu Fuß, mit Fahrrad, zu Pferd oder im Pferdewagen zu genießen. Wer Pferde liebt findet in San Rossore auch eine Rennbahn und zahlreiche,  gut ausgerüstete Rennställe von bemerkenswertem Interesse. Für weitere Info http://www.parcosanrossore.it/

Language Selection

Italy English

Wi Fi free

wifi

Gallery

Please wait while JT SlideShow is loading images...
GalleryGalleryGalleryGalleryGalleryGallery

OnLine

Wir haben 40 Gäste online